Markiert: open access

Viral Hive Knowledge: Twitter, Historians, and Coronavirus/COVID-19

We are all historians of the present. At least we should be. Many fellow historians of knowledge are currently using a wide variety of media to share their experience and research in an effort to put the global response to the COVID-19 pandemic into context. Twitter is one medium where this conversation is especially lively, … Continue reading Viral Hive Knowledge: Twitter, Historians, and Coronavirus/COVID-19

Nun sag, wie hältst Du es mit dem Digitalen Publizieren, Digital Humanities?

Eine retrospektive Gretchenfrage an die #DHd2018 von Fabian Cremer Es könnte allgemein mehr zum Thema #dhd2018 gebloggt werden! — dhd2018 (@dhd2018) March 13, 2018 #1 Es wird zu wenig gebloggt – zumindest im Anschluss an und über die Verbandstagung der Digital Humanities im deutschsprachigem Raum in Köln (#DHd2018 Kritik der digitalen Vernunft). Woran liegt das? Waren vielleicht fast alle vor Ort (trotz der Kältewelle kamen über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer)? Es gab genug Sehnsuchtsbekundungen verhinderter, häufig virusgeplagter Kolleginnen und Kollegen. Sind alle wieder in … Nun sag, wie hältst Du es mit dem Digitalen Publizieren, Digital Humanities? weiterlesen