Verschlagwortet: Historisches Kolleg

Studienreise „München für Mediävisten“ (04.-08.09.2016)

Bewerbungsschluss: 1. Juni 2016. Das Deutsche Historische Institut Paris bietet 2016 eine Studienreise nach München für deutsche und französische Studierende und Doktoranden an: Einblick in die Arbeit deutscher Forschungsinstitutionen zur mittelalterlichen Geschichte (04.-08. September 2016 in München). Die Studienreise bietet … Weiterlesen

Voyage d’études: Munich pour les médiévistes (30 août-3 septembre 2015)

Le voyage d’études qui aura lieu du 30 août au 3 septembre 2015 offre, à des étudiants et doctorants allemands et français en histoire du Moyen Âge l’occasion de se familiariser avec la pratique de la recherche et du paysage scientifique en Allemagne. Des connaissances de base de l’autre langue sont indispensables pour pouvoir profiter des visites guidées. Une attestation d’assiduité sera délivrée à chaque participant en vue d’une éventuelle validation de ce voyage d’études dans le cadre de sa formation (attribution possible de crédits ECTS). Les visites des Monumenta Germaniae Historica, de la Bayerische Staatsbibliothek, du Bayerisches Hauptstaatsarchiv, de la Ludwig-Maximilians-Universität, du Historisches Kolleg, du Zentralinstitut für Kunstgeschichte ainsi que du Hofbräuhaus sont prévues. Postulez jusqu’au 1er juin 2015! Pour tout renseignement, veuillez contacter Monsieur Große. Vers l’appel à candidatures. Vers le programme.

Max meets LISA spezial: Der Erste Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte

Die neueste Ausgabe der Gesprächesreihe ‘Max meets LISA’, die die Gerda Henkel Stiftung und die Max Weber Stiftung gemeinsam durchführen, beschäftigt sich mit dem Thema “Erster Weltkrieg. Jenseits von Politik- und Diplomatiegeschichte”. Isabel V. Hull und Ernst Piper  analysieren hier die große öffentliche Resonanz des Gedenkens an den Ersten Weltkrieg und vergleichen die Erinnerungskulturen in Deutschland und den Vereinigten Staaten. Sie sprechen über den Erfolg aktueller Publikationen und blicken voraus auf die Bücher, die in diesem Jahr noch zu erwarten sind: Welche Themen werden sie […]

0

Internationaler Forschungsförderpreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg

Die Max Weber Stiftung und das Historische Kolleg schreiben für das Jahr 2013 erstmals und danach jährlich den Internationalen Forschungsförderpreis der Max Weber Stiftung beim Historischen Kolleg aus. Mit dem Internationalen Forschungsförderpreis sollen herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet werden, die sich in vorbildlicher Weise um international ausgerichtete, geistes-, sozial- und kulturwissenschaftliche Forschung verdient gemacht haben. Der Internationale Forschungsförderpreis ist mit 30 000 Euro dotiert. Mit dem Preis verbunden ist die freibleibende Einladung zu einem Forschungsaufenthalt und zur Durchführung eines internationalen […]

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search