Kategorie: Veranstaltungen

GiD-Interview-Reihe „Hannah Arendt heute“ – Nachbericht

In insgesamt vier Gesprächsrunden haben Expertinnen und Experten der Hannah-Arendt-, Antisemitismus-, Rassismus- und Totalitarismusforschung mit Aktivistinnen und Aktivisten die aktuelle gesellschaftliche Relevanz der politischen Theoretikerin und der von ihr behandelten Themen diskutiert. Die Interview-Reihe „Hannah Arendt heute“ war eine Kooperation der Max Weber Stiftung mit der Bundeskunsthalle in Bonn sowie…

„Hannah Arendt heute“ Folge 4: Totale Herrschaft

Für die vierte und damit letzte Folge unserer Interview-Reihe „Hannah Arendt heute“ zum Thema Totale Herrschaft hat PD Dr. Julia Schulze Wessel mit Prof. Dr. Stefania Maffeis, Professorin für Politikwissenschaft mit Schwerpunkt Politische Theorie und Bildungstheorien an der EHS Dresden, Prof. Dr. Olga Shparaga, Professorin am European College of Liberal Arts in Belarus (ECLAB), und Dr. Simon Unger-Alvi, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Historischen Institut in Rom, gesprochen. Das Interview gibt es nun zum Anschauen hier auf dem Blog.

New Directions in Gender, Education and Poverty

A Roundtable DiscussionJune 24, Thursday 11.30 – 12.30 (UK time)/ 16:00-17:00 (IST)  Organised by Dr Srabani Maitra, Dr Sebastian Schwecke, Dr Saikat Maitra  This roundtable is organised by the School of Education at the University of Glasgow, Max Weber Stiftung India Branch Office (MWS IBO), New Delhi, and the Indian Institute of Management Calcutta to engage with research on gender, education and poverty by both senior and early career academics.  The 2030 Agenda for Sustainable Development, and adoption of the Sustainable Developments Goals (SDGs), seek … Continue reading „New Directions in Gender, Education and Poverty“

„Hannah Arendt heute“ Folge 3: Rassismus

Für die dritte Folge unserer Interview-Reihe „Hannah Arendt heute“ zum Thema Rassismus hat PD Dr. Franziska Martinsen mit Priya Basil, Schriftstellerin und Aktivistin, Dr. Doron Rabinovici, Autor und Historiker, sowie mit Dr. Maike Weißpflug, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Museum für Naturkunde Berlin, gesprochen. Das Interview gibt es nun zum Anschauen hier auf dem Blog.

Online Seminar: Bureaucracy as Knowledge

History of Knowledge Seminar Series @ Utrecht University “Bureaucracy as Knowledge” with Christine von Oertzen (MPIWG, Berlin) and Sebastian Felten (University of Vienna) Thursday, June 10, 2021, 15:30-17:00 (CET) Online via Microsoft Teams (registration not required) Bureaucracy was a term of critique that in Europe around 1900 became an analytical concept for world-historical comparison, most … Continue reading Online Seminar: Bureaucracy as Knowledge

The post Online Seminar: Bureaucracy as Knowledge appeared first on History of Knowledge.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search