Kategorie: Veranstaltungen

Was lesen zur Vorbereitung für die #dhmasterclass „Autobiographische Quellen aus Kriegen digital untersuchen“?

Expertinnen und Experten der Master Class Digital Humanities „Autobiographische Quellen aus Kriegen digital untersuchen“ haben eine Kurzbibliographie zu den einzelnen Tagen zusammengestellt, die wir den Leserinnen und Lesern des Blogs nicht vorenhalten wollen. Tag…

Bibliographie ordonnée par jour de la #dhmasterclass « Approches numériques de sources autobiographiques issues des guerres »

 Jour 2 – Transkribus Transkribus recognises early modern German correspondence, in: Transkribus, 9/7/2018, https://read.transkribus.eu/2018/07/09/early-modern-correspondence/ Rainer Perkuhn / Holger Keibel / Marc Kupietz (2012): Korpuslinguistik.Paderborn: Fink: Kapitel 3 „Sprache Sammeln“.   Jour 3 – Matinée…

Chinese-European Academic Lecture No. 190

A Market for Manuscripts: Scribal Publishing and Entertainment Literature in 19th century Beijing (LU Zhenzhen) Abstract: In the 19th century, which lies late in the history of commercial printing in China, a flourishing literature of entertainment circulated through the handwritten medium in the urban center of Beijing. Thousands of manuscripts collected in the area in the early 20th century trace their origins to shops which specialized in the handwritten production of stories and songs, nourished by the vibrant musical and theatrical culture of the […]

Chinese-European Lecture Series 2018/19

Chinese Manuscript Cultures in the Age of Print This year’s lecture series organized by the European Centre for Chinese Studies (Beijing), jointly formed by the École Française d’Extrême-Orient (EFEO) and Germany’s Max Weber Stiftung (MWS), continues the cooperation with the Institute for the History of Natural Sciences at the Chinese Academy of Sciences. It is well-known that printing technology was invented in China centuries before its introduction in Europe in the 15th century. In recent decades research on the history of the book in […]

Projekt Andrea Hofmann – Zwischen Heimatfront und Schlachtfeld. „Kriegsbilder“ in protestantischen Predigten und Andachtsschriften des Ersten Weltkriegs

Begeistert begrüßten große Teile der evangelischen Theologen im August 1914 den Beginn des Ersten Weltkriegs. Sie erhofften sich von diesem Krieg eine Vormachtstellung des Deutschen Reichs in Europa und damit verbunden einen Aufschwung für…

Master Class franco-allemande en Humanités Numériques II. Approches numériques de sources autobiographiques issues des guerres #dhmasterclass

Axée en premier chef sur les sources autobiographiques écrites dans le contexte de guerres, cette deuxième Master Class franco-allemande en Humanités Numériques à l’Institut historique allemand (du 1er au 5 octobre 2018) poursuit quatre…

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweiten deutsch-französischen Master Class Digital Humanities #dhmasterclass

Über ein CfP wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweiten deutsch-französischen Master Class „Autobiographische Quellen aus Kriegen digital untersuchen“ ausgewählt. Hier stellen sie sich selbst in Kurzbiographien vor (alphabetische Reihenfolge). Accoulon, Damien Thèse en…

Programm der Deutsch-Französischen Master Class Digital Humanities II. Autobiographische Quellen aus Kriegen digital untersuchen #dhmasterclass

Die Zweite Deutsch-Französische Master Class Digital Humanities am DHI Paris (1. bis 5. Oktober 2018) konzentriert sich auf autobiographische Quellen im Kontext von Kriegen und verfolgt vier Hauptziele: neue digitale Methoden für die Analyse…