Kategorie: Institute

#MWSLieblingsorte: Ein Fischerdorf auf der Insel Hirado im Westen Japans

In der Reihe #MWSLieblingsorte stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Institute der Max Weber Stiftung ihre ganz persönlichen Lieblingsorte vor. In dieser Folge zeigt uns Sonja Ganseforth, Principal Researcher am DIJ Tokyo , ihren persönlichen Lieblingsort: Ein Fischerdorf auf der Insel Hirado im Westen Japans.

Not a Given Object: What Historians Can Learn from the Reflexive Turn in Migration Studies

„Migration“ is not a stable, preexisting category but rather a product of societal processes that shape what the term comprises. We must take these entanglements with the past into account in our present-day research.

The post Not a Given Object: What Historians Can Learn from the Reflexive Turn in Migration Studies first appeared in Migrant Knowledge.

Melissa Bilal: Stimmen von armenischen Kriegsgefangenen in deutschen Lagern während des Ersten Weltkrieges

16. Oktober 2020 | Autor: Martin Greve. Es muss eine eigenartige Situation gewesen sein: Mitten im Ersten Weltkrieg, gefangen von den Deutschen, in ein Lager verschleppt, irgendwo im fernen Deutschland; und dann erscheinen plötzlich diese deutschen Professoren und stellen einen Kasten mit einer Art Hörrohr vor den Männern auf.

GiD Lab: Interviewreihe – Folge 2 mit Claudia Roesch und Axel Jansen

Für die zweite Folge unserer Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ hat der Wissenschaftsjournalist Dr. Jan-Martin Wiarda mit Dr. Axel Jansen und Dr. Claudia Roesch gesprochen. Das Interview gibt’s nun zum Anschauen hier auf dem Blog.

GiD Lab: Interviewreihe – Claudia Roesch und Axel Jansen stellen sich vor

Die GiD-Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ geht in die zweite Runde. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wer Claudia Roesch und Axel Jansen sind, zu welchen Themen sie forschen und wie ihr eure Fragen an sie stellen könnt.

CfP: Mit der Niederlage umgehen (1870-1945): 75 Jahre deutsch-französische Geschichte

Deadline für die Proposals: 30. Oktober 2020Konferenz: 8.-9. März 2021, Château de Vincennes, FrankreichE-Mail: fairefacedefaite.facingdefeat@gmail.com. Das Jahr 2020-2021 wird von vier deutsch-französischen Jahrestagen geprägt, darunter zwei „runde“: 150 Jahre Deutsch-Französischer…

Die Explosion von Beirut am 4. August 2020. Im Gespräch mit Birgit Schäbler

Am 4. August 2020 wurde der Libanon durch eine Explosion im Beiruter Hafen schwer getroffen. Die Schäden gehen in die Milliardenhöhe und treffen auf eine Wirtschaftskrise, die sich durch die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie noch mehr verschärft hatte. Wir haben mit Prof. Dr. Birgit Schäbler, Direktorin des Orient-Instituts Beirut, zur aktuellen Situation im Libanon gesprochen.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search