Kategorie: Geisteswissenschaften

#MWSLieblingsorte: Das Istituto Sturzo in Rom

In der Reihe #MWSLieblingsorte stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Institute der Max Weber Stiftung ihre ganz persönlichen Lieblingsorte vor. In dieser Folge zeigt uns Simon Unger-Alvi , Wissenschaftliche Mitarbeiter für Neuere und Neuste Geschichte am DHI Rom, seinen persönlichen Lieblingsort: Das Istituto Sturzo in Rom.

Book Review: A. Getachew: Worldmaking after Empire

By Christopher J. Lee. Worldmaking after Empire is a study of political thought and institution building during the twentieth century, with a specific focus on black Anglophone leaders and intellectuals such as W. E. B. Du Bois, George Padmore, Kwame Nkrumah, Michael Manley, and Julius Nyerere. The central argument of the book is that the anticolonialism they promoted was not solely concerned with national self-determination and the establishment of nation-states.

#MWSLieblingsorte: Ein Fischerdorf auf der Insel Hirado im Westen Japans

In der Reihe #MWSLieblingsorte stellen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Institute der Max Weber Stiftung ihre ganz persönlichen Lieblingsorte vor. In dieser Folge zeigt uns Sonja Ganseforth, Principal Researcher am DIJ Tokyo , ihren persönlichen Lieblingsort: Ein Fischerdorf auf der Insel Hirado im Westen Japans.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search