Kategorie: Wissensgeschichte

Schöne neue Welt? – ein Nachbericht zur „GiD Lab“-Interviewreihe

Für unserer vierteilige Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ hat Wissenschaftsjournalist Dr. Jan-Martin Wiarda in den vergangenen Wochen mit Expertinnen und Experten verschiedener Disziplinen und Forschungseinrichtungen Fragen des medizinischen Fortschritts und seiner ethischen Implikationen diskutiert. Dieser Nachbericht von Madeleine Winkler fasst noch einmal die wichtigsten Themen der Gespräche zusammen und bietet eine Übersicht zu allen Beiträgen der Reihe.

„Acclimated to Yellow Fever“

Das historische Konzept des Immunkapitals und seine Bedeutung für die afroamerikanische Minderheit in den USA – ein Gespräch mit der Historikerin Elisabeth Engel, die seit 2014 als Fellow am Deutschen Historischen Institut Washington forscht. Dieses Interview erscheint parallel in der aktuellen Ausgabe unseres Magazins „Weltweit vor Ort“ 02/20.

Reading Tip: ‘The Book That Would Not Die’

Donna Gabaccia reflects on the reception of William Foote Whyte’s famous Street Corner Society at the Migrant Knowledge blog: William Foote Whyte’s study of Italian immigrants in the North End of Boston was not particularly successful after its release in 1943. In the years after 1970, though, Street Corner Society garnered great success and became, … Continue reading Reading Tip: ‘The Book That Would Not Die’

Melissa Bilal: Stimmen von armenischen Kriegsgefangenen in deutschen Lagern während des Ersten Weltkrieges

16. Oktober 2020 | Autor: Martin Greve. Es muss eine eigenartige Situation gewesen sein: Mitten im Ersten Weltkrieg, gefangen von den Deutschen, in ein Lager verschleppt, irgendwo im fernen Deutschland; und dann erscheinen plötzlich diese deutschen Professoren und stellen einen Kasten mit einer Art Hörrohr vor den Männern auf.

GiD Lab: Interviewreihe – Folge 2 mit Claudia Roesch und Axel Jansen

Für die zweite Folge unserer Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ hat der Wissenschaftsjournalist Dr. Jan-Martin Wiarda mit Dr. Axel Jansen und Dr. Claudia Roesch gesprochen. Das Interview gibt’s nun zum Anschauen hier auf dem Blog.

GiD Lab: Interviewreihe – Claudia Roesch und Axel Jansen stellen sich vor

Die GiD-Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ geht in die zweite Runde. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wer Claudia Roesch und Axel Jansen sind, zu welchen Themen sie forschen und wie ihr eure Fragen an sie stellen könnt.

GiD Lab: Interviewreihe – Folge 1 mit Melike Şahinol

Für die erste Folge unserer Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ hat der Wissenschaftsjournalist Dr. Jan-Martin Wiarda mit Dr. Melike Şahinol gesprochen. Das Interview gibt’s nun zum Anschauen hier auf dem Blog.

German Studies and the History of Knowledge

We are publishing the following information in conjunction with the German Studies Association’s 2020 virtual conference, which runs from September 29 to October 4. With instructors and students facing many more months of online teaching and learning, I would like to briefly highlight some blog posts in the history of knowledge that might prove useful … Continue reading German Studies and the History of Knowledge

GiD Lab: Interviewreihe – Melike Şahinol stellt sich vor

Dr. Melike Şahinol ist Soziologin und Leiterin des Forschungsbereichs „Mensch, Medizin und Gesellschaft“ am Orient-Institut Istanbul (OI Istanbul). Für unsere GiD-Interviewreihe „Schöne neue Welt? – Chancen und Grenzen medizinischen Fortschritts in Geschichte und Gegenwart“ stellt sie sich als Expertin zur Verfügung, um Fragen rund um die Themen Medizingeschichte und -technik zu beantworten. Welche Fragen der Wissenschaftsjournalist Dr. Jan-Martin Wiarda mit ihr im Interview diskutieren wird, könnt ihr mitentscheiden! In diesem Beitrag erfahrt ihr, wer Melike Sahinol ist, zu welchen Themen sie forscht und wie ihr eure Fragen an sie stellen könnt.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search