Kategorie: Aktuelles

GiD-Podiumsdiskussion: Klimakrise(n) in Russland, den USA und China: Regionaler Fokus und globale Bedeutung

Am 20. Oktober 2022 findet unsere Podiumsdiskussion “Klimakrise(n) in Russland, den USA und China: Regionaler Fokus und globale Bedeutung” in Heidelberg statt. Die Veranstaltung aus der Reihe “Geisteswissenschaft im Dialog” (GiD) ist eine Kooperation der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften sowie der Max Weber Stiftung und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist bis zum 17. Oktober 2022 möglich.

Summer Schools, Studienkurse und Studienreisen der Max Weber Stiftung 2022

Die Auslandsinstitute der Max Weber Stiftung bieten zahlreiche Summer Schools, Studienkurse und Studienreisen an. Mit ihren Angeboten richten sich die Institute an Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus den Geistes- und Sozialwissenschaften und ermöglichen ihnen einen wissenschaftlichen Austausch, gemeinsames Lernen und Forschen sowie das Knüpfen von Kontakten. Welche Programme es in diesem Jahr gibt und wie und wann man sich für diese bewerben kann, haben wir hier zusammengestellt.

GiD-Online-Podiumsdiskussion: China zwischen Expansion und Abschottung – Nachbericht und Video

Am 10. März 2022 fand unsere Online-Podiumsdiskussion aus der Reihe „Geisteswissenschaft im Dialog“ (GiD) zum Thema „China zwischen Expansion und Abschottung” statt. Die Veranstaltung war eine Kooperation der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, dem European Research Centre for Chinese Studies (Peking) sowie der Max Weber Stiftung und stand allen Interessierten offen. Expertinnen und Experten der Chinaforschung diskutierten dabei mit der Moderatorin Dr. Astrid Freyeisen gegenwärtige politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Entwicklungen vor dem Hintergrund der chinesischen Geschichte, die sich auch heute noch in einem Spannungsfeld zwischen Öffnung und Abgrenzung befindet. Für all diejenigen, die die Podiumsdiskussion verpasst haben: Die Aufzeichnung und einen Nachbericht gibt es jetzt hier auf dem Blog.

GiD-Online-Podiumsdiskussion: China zwischen Expansion und Abschottung

Am 10. März 2022 findet unsere Online-Podiumsdiskussion “China zwischen Expansion und Abschottung” statt. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, dem European Research Centre for Chinese Studies (Peking) sowie der Max Weber Stiftung und steht allen Interessierten offen. Eine Anmeldung ist bis zum 8. März 2022 möglich.

Die Welt Spiegeln. Fritz Saxl, Rudolf Bernoulli und eine Sammlung kosmologischer Bilder

Am 11. Januar 1929 schreibt Fritz Saxl an den Schweizer Kunsthistoriker Rudolf Bernoulli, Konservator der graphischen Sammlung der ETH in Zürich: Es „ist doch wirklich sehr schade, dass der Weltspiegel nicht mehr die Welt weiter zu spiegeln beabsichtigt.” Kurz zuvor hatte Bernoulli ihm die Einstellung einer Serie von Vignetten historischer Kosmosbilder angekündigt, die er ab 1921 wöchentlich im Weltspiegel publiziert hatte. Er bot auch an, der K.B.W. etwaige Nummern, die noch fehlten, nachzusenden. So finden sich in der Bibliothek des Warburg Institute heute sämtliche Exemplare des Weltspiegels von 1921 bis 1929 als gebundene Sammlung.

Globalizing the Social Sciences – German-East Asian Entanglements in the 19th and 20th Century

In cooperation with the German Historical Institute Rome and the China Branch Office of Max Weber Stiftung, the German Institute for Japanese Studies in Tokyo takes the occasion of this year’s 160th anniversary of German-Japanese Friendship as an opportunity to reexamine the legacies and pitfalls left behind by the German Sozialwissenschaften in East Asia from historical and transnational perspectives.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search