In eigener Sache. @perspectivia wird @webertweets auf Twitter

Lange Zeit hat unsere Online-Publikationsplattform perspectivia Pate für das Twitterkürzel der Stiftung “Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland” gestanden. Mit der Umbenennung in “Max Weber Stiftung” zum Juni 2012 wird es nun Zeit für einen neuen Nutzernamen: @webertweets. Die Alternative @maxweberstiftung hätte uns allen gut gefallen, hat aber einen Buchstaben zuviel. Ein kryptisches Kürzel wollten wir nicht – schließlich soll man sich via Twitter spontan mit der Stiftung vernetzen können. Nach einigem Überlegen fiel die Entscheidung auf @webertweets.

Folgen sie der Max Weber Stiftung auf TwitterEin großer Vorteil dabei: Die zehn Institute der Stiftung reichen von Washington über Istanbul bis nach Tokyo@webertweets versteht man über Sprachgrenzen hinweg, was wiederum wunderbar zu Twitter und internationaler Wissenschaftskommunikation passt.

Für die bisherigen Follower ändert sich nichts, sie bekommen weiterhin die neuesten Meldungen, nur eben unter neuem Nickname. Wer @perspectivia als Kürzel lieb gewonnen, braucht sich keine Sorgen zu machen: Alle Neuigkeiten von unserer Online-Publikationsplattform werden per automatischem Feed dort weiterhin zu finden sein. Nützlich für den Umstieg fanden wir übrigens eine Anleitung vom infobib-Blog.

Und nun: Viel Spaß beim Folgen von @webertweets!

 

Sebastian Gießmann

Cultural History, Media, Digital Humanities

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle PlusDelicious


Sebastian Gießmann

Cultural History, Media, Digital Humanities

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.