Elisa Marcobelli (DHI Paris) and Juliane Haubold-Stolle (DHM Berlin) talked about Western Europe. The results were written on a table cloth.  Photo: Helen May Most of the current debates about the Great War are euro-centred. Maybe also because of the euro-crisis, European leaders take the anniversary of a war that started a hundred years ago as an example to remind the Europeans of what Europe represents today for a lot of people: a unified continent with cooperations of friendly states […]
Weiter
School Boys, Cochin, Kerala, India Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Sunandan K.N. Sunandan K.N. is a Postdoctoral Fellow of the Transnational Research Group “Poverty and Education in Modern India” and currently based at the Center for the Study of Developing Societies, New Delhi. His research explores the concepts of mental and manual labour in relation to […]
Weiter
7945237850_8ba12ec393_z La devise « Génération Ouverte » ou « Generation Open » de la semaine du libre accès met à l’honneur les jeunes (chercheurs et étudiants) qui contribuent à l’évolution du libre accès. La TIB/UB, la bibliothèque nationale des Sciences et de la Technologie (également bibliothèque de l’université de Hanovre) participe à l’Open Access Week avec différentes manifestations. Le 21 […]
Weiter
Ein Quiz von Klaus Graf Vor zwei Tagen ging das folgende Quiz über die Mailingliste von Inetbib. MIt freundlicher Genehmigung von Klaus Graf geben wir den Text seiner Mail hier wieder und rufen alle Francofil-Leser/innen zum Mitmachen auf! Die Ergebnisse … Weiterlesen →
Weiter
photo: private Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Alva Bonaker. Alva Bonaker is a member of the Max Weber Foundation Transnational Research Group “Poverty and Education in Modern India” and based at the Georg-August-Universität Göttingen. Her PhD thesis investigates local perceptions of the Indian Mid-Day Meal Scheme. School Lunch (photo: private) The nationwide Mid-Day […]
Weiter
Skarhult Castle Presentation Wednesday 22 October 2014On Saturday 20 September the Marrying Cultures team was privileged to present some of its research findings to the general public in conjunction with the exhibition ‘Den dolda kvinnomakten’ (The Hidden Power of Women). This exhibition was organised by Baroness Alexandra von Schwerin, the present lady of the manor, at Skarhult Castle, […]
Weiter
Die Teilnehmer des Science Slams im Wissenschaftsjahr, der am 20.10. im Bonner Pantheon stattfand. Die Schlange vor dem Bonner Pantheon am 20. Oktober 2014 war lang. Kurz nach Einlass um 19 Uhr waren schon alle Plätze belegt. Wissenschaft in zehn Minuten einem breiten Publikum zu präsentieren scheint sehr gut anzukommen. Der Science Slam, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, ist kein Geheimtipp mehr. Das Haus der Wissenschaft in Braunschweig veranstaltete ihn schon […]
Weiter
Für Personen, die sich für die Geschichte der Immigration in Frankreich interessieren, ist die Website des Nationalmuseums für Immigrationsgeschichte, das seit 2006  im Palais de la Porte Dorée untergebracht ist, eine wahre Fundgrube. Das Museum, dessen Leitung im August 2014 … Weiterlesen →
Weiter
One Laptop per Child Uruguay kids Banner Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Cecilia Pereda. Cecilia Pereda is a doctoral student in the social sciences postgraduate program of the General Sarmiento National University (UNGS) and the Social and Economical Development Institute (IDES), Argentina. She has been working and researching on education topics for fifteen years in state, non-state and […]
Weiter
Im Krieg setzt man sein Leben aufs Spiel – diese Metapher kann man vielfach variieren und fortsetzen, auch in der Variante, daß das Leben ein Würfelspiel ist: Man muß halt Glück haben, und dies gilt insbesondere für den Soldaten. Die Konnotation des Würfel- und Glückspiels mit dem Soldatenstand war in der Vormoderne und eben auch […]
Weiter
Kasturba Ghandi Girls Residentail School Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Preeti. Preeti is presently a PhD research scholar at Centre for Historical Studies at Jawaharlal Nehru University, New Delhi. As a member of the Transnational Research Group “Poverty and Education in Modern India”, she is working on “Poverty Reduction and Policy for the Poor – Between […]
Weiter
Das offizielle Plakat der Bayerischen Landesausstellung 2014 (Quelle: HDBG) Das offizielle Plakat der Bayerischen Landesausstellung 2014 (Quelle: Haus der Bayerischen Geschichte, fortan: HDBG) Die Schlagzeile der BILD-Zeitung anlässlich der Wahl Benedikts XVI. 2006 war wohl eher gesamtdeutsch gemeint. Die Bayerische Landesausstellung 2014 lässt kaum einen Zweifel: Wenn ‚wir‘ im 14. Jahrhundert Kaiser waren, dann dürfen sich Nicht-Bayern davon kaum angesprochen fühlen. Und ob die […]
Weiter
Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Maya Buser De. Maya Buser De is a PhD student at the Graduate School of International and Area Studies at the Hankuk University of Foreign Studies, Seoul. She works on the reproduction of existing inequalities and the production of new cultural forms by the students at […]
Weiter
University of Varanasi Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by V. Kalyan Shankar. V. Kalyan Shankar is ICSSR Postdoctoral Fellow at the Department of Economics, University of Pune (India). His doctoral research was based on the emergence and deepening of inter-country value-addition chains among select Southeast Asian economies. University of Varanasi (photo: serenity_now under CC BY-SA 2.0)  […]
Weiter
Research Project (to be discussed at the Winter Academy) by Kaustubh Mani Sengupta. Kaustubh Mani Sengupta joined the Max Weber Stiftung Transnational Research Group “Poverty and Education in Modern India” after finishing his PhD in 2013. In his current project, he is looking at the ways West Bengal refugees negotiated with the post-colonial situation and the […]
Weiter
Im Wintersemester 2014/15 freuen sich Prof. Dr. Martin Kintzinger, Jun.-Prof. Torsten Hiltmann, Dr. Georg Jostkleigrewe und Dr. des. Nils Bock des Historischen Seminars der Universität Münster folgendes Programm vorzustellen: Montag, 20. Oktober 2014 Clément Lenoble (Lyon) Religion et rationalités gestionnaires: les écritures comptables ecclésiastiques en Provence et en Italie (XIIIe-XVe siècle) Religion und Rationalitäten der […]
Weiter
OpenEdition

OpenEdition

OpenEdition ist das Dach-Portal der drei Plattformen für elektronische Ressourcen in den Geistes-und Sozialwissenschaften, Revues.org, Hypotheses und Calenda. Es wurde von Cléo (Centre pour l'édition électronique) für die Einrichtungen CNRS (Centre National de la Recherche Scientifique), EHESS (École des Hautes Études en Sciences Sociales), Université Aix-Marseille, Université d’Avignon et des Pays de Vaucluse, Bibliothèque scientifique numérique und TGE Adonis entwickelt.
hypotheses.org

hypotheses.org

Hypotheses ist eine Plattform für Wissenschaftsblogs der Geistes- und Sozialwissenschaften entwickelt vom OpenEdition. Seit der Gründung im Jahr 2007 ist es gelungen, Weblogs in Frankreich unter dem Namen »Carnets de recherche« als Bestandteil der Forschungsinfrastruktur zu etablieren und wissenschaftlich salonfähig zu machen. Dazu erhalten Blogs von der französischen Nationalbibliothek eine ISSN.
de.hypotheses.org

de.hypotheses.org

Hypotheses wird derzeit zu einem pan-europäischen Verbundportal länderbezogener Angebote ausgebaut. Deutsche Wissenschaftsblogs werden im Sprachportal de.hypotheses.org zusammengefasst, das 2011 vom DHI Paris initiiert wurde. Seit 2012 wird es von der Max Weber Stiftung getragen.

Carnets de recherche