Verschlagwortet: Wissensgeschichte

Die verschlungenen Pfade der Wissenmigration

Wie sind die intellektuellen Konzepte Kapitalismus und Kommunismus nach Ostasien gelangt? Und wie beeinflussten europäische Lesarten von „Asien“ japanische Chinadiskurse? Yufei Zhou hat die Verflechtungen der epistemischen Triangel Europa-Japan-China entwirrt. Die Arbeiten der in Japan tätigen chinesischen Wissenschaftshistorikerin zeigen beispielhaft, wie komplex und mehrdimensional sich globale Wissenstransfers im 20. Jahrhundert gestalteten.

„Deine Welt ist eine andere geworden“

Wie verstehen und prägen Menschen die Welt, die an Migrationsprozessen beteiligt sind? Forscherinnen und Forscher am Deutschen Historischen Institut in Washington (DHI Washington) untersuchen im Rahmen eines Forschungsprojekts den Wissensaustausch deutschsprachiger Migrantinnen und Migranten in den USA im 19. und 20. Jahrhundert. Dabei spielen auch die Möglichkeiten der Digitalen Geschichte eine zentrale Rolle.

Tagungsbericht/Conference report

The conference report of the 2016 International Summer University „Cultures and knowledge of economy/17th-20th c.“ was published by H-Soz-u-Kult (German). Thanks again to my co-convenors: Alain Chatriot, Nicolas Delalande and Jakob Vogel at…

Call for Papers: Learning at the Margins. The Creation and Dissemination of Knowledge among African Americans and Jews since the 1880s [DHI Washington]

Deadline: December 15, 2016 Conference, September 7-9, 2017, German Historical Institute Washington Conveners: Elisabeth Engel (GHI) and Britta Waldschmidt-Nelson (University of Augsburg), Kierra Crago-Schneider (USHMM), Yvonne Poser (Howard University) African American and Jewish populations…

Stellvertretende/r Direktor/in (DHI Washington)

Bewerbungsschluss: 25. April 2016 Die Max Weber Stiftung (MWS) hat zum 1.Oktober 2016 am Deutschen Historischen Institut Washington die Stelle einer/eines Stellvertretenden Direktorin/Direktors  zu besetzen. Gesucht wird eine Persönlichkeit, die in der Lage ist, die Institutsdirektorin bei der Wahrnehmung ihrer … Weiterlesen

Call for Papers: Studientag “Essor et renouveau de la bibliothèque (XVe‒XVIIe siècle)”

Bewerbungsschluss: 15.Oktober 2015 Studientag (Deutsches Historisches Institut Paris, Freitag, 17. Juni 2016) veranstaltet vom CNRS‒IRHT, Biblissima, Paris (Gilbert Fournier), der Universität Namur; PraME (Xavier Hermand) und dem DHI Paris (Rolf Große), Paris. In der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts veränderte sich … Weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search