Verschlagwortet: Actualité / Aktuelles

[Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2016/2

Francia-Recensio 2016/2: Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 102 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte. Francia-Recensio 2016/2: La dernière édition de Francia-Recensio comprend 102 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l’histoire contemporaine.

Journée d’étude: Essor et renouveau de la bibliothèque (XVe‒XVIIe siècle)

Das Deutsche Historische Institut Paris (Rolf Große), der CNRS‒IRHT, Biblissima, Paris (Gilbert Fournier) und die Universität Namur, PraME (Xavier Hermand) veranstalten am 17. Juni 2016 in Paris einen Studientag zum Thema: Essor et renouveau de la bibliothèque (XVe–XVIIe siècle). Hier geht’s zum Programm. L’Institut historique allemand (Rolf Große), le CNRS‒IRHT, Biblissima, Paris (Gilbert Fournier) et l’université de Namur, PraME (Xavier Hermand) organiseront…

Exkursion: München für Mediävisten / Voyage d’études: Munich pour les médiévistes

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) bietet 2016 eine Studienreise nach München für deutsche und französische Studierende und Promovierende an: Einblick in die Arbeit deutscher Forschungsinstitutionen zur mittelalterlichen Geschichte 4.–8. September 2016 in München Bewerbungsschluss: 1. Juni 2016 Die Studienreise bietet deutschen und französischen Studierenden und Doktoranden der mittelalterlichen Geschichte mit guten Grundkenntnissen in der jeweils anderen Sprache die Möglichkeit, einen vertieften…

[Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2016/1

Francia-Recensio 2016/1: Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 103 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte. Seit Kurzem können die Rezensionen auch kommentiert werden. Francia-Recensio 2016/1: La dernière édition de Francia-Recensio comprend 103 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l’époque contemporaine. Il est désormais possible de commenter les comptes rendus.

Tagung: Maskulinität(en) – Feminität(en) im Mittelalter / Masculinité(s) – Féminité(s) au Moyen Âge

Das Deutsche Historische Institut Paris (Constanze Buyken) veranstaltet vom 2. bis 4. März 2016 in Paris ein internationales Kolloquium zum Thema: Maskulinität(en) – Femininität(en) im Mittelalter / Masculinités – Féminité(s) au Moyen Âge. Hier geht’s zum Programm. L’Institut historique allemand (Constanze Buyken) organisera du 2 au 4 mars 2016 à Paris un colloque international sur: Maskulinität(en) – Femininität(en) im Mittelalter / Masculinités – Féminité(s) au Moyen…

Les guerres d’évêques (XIe-XVe siècles)

Dominique Barthélémy, Université Paris Sorbonne, EPHE, Institut Universitaire de France (Centre Roland Mousnier, UMR 8596) et Sébastien Fray, Université Jean Monnet Saint-Etienne (LEM-CERCOR UMR 8584) organiseront le mercredi 10 février 2016 une journée d’étude sur »Les guerres d’évêques (XIe-XVe siècles)«. Elle aura lieu en Sorbonne. On connaît l’importance du rôle de l’évêque dans le maintien et la restauration de la paix au…

[Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/4

Francia-Recensio 2015/4: Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 110 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte. Seit Kurzem können die Rezensionen auch kommentiert werden. Hier geht es zu den Rezensionen aus dem Bereich der mittelalterlichen Geschichte. Francia-Recensio 2015/4: La dernière édition de Francia-Recensio comprend 110 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l’époque contemporaine. Il est…

Colloque: Diocèses en intérim. Le temps de la vacance épiscopale (France et Allemagne, Xe‒XIIIe siècle)

Das Deutsche Historische Institut Paris (Rolf Große) und die Ruhr-Universität Bochum veranstalten am 5. und 6. Dezember 2016 ein Kolloquium zum Thema »Diocèses en intérim. Le temps de la vacance épiscopale (France et Allemagne, Xe–XIIIe siècle) / Bistümer im Übergang. Vom Ende einer Bischofsherrschaft zur Nachfolge (Frankreich und Deutschland, 10.–13. Jahrhundert)«. Es findet im DHIP statt. Zum Call for papers. L’Institut historique…

Conférence: Les messagers de l’université de Paris

La prochaine séance du séminaire d’histoire médiévale organisé par l’Institut historique allemand (Rolf Große) en coopération avec l’École pratique de hautes études (Laurent Morelle) se tiendra le jeudi 17 décembre 2015 de 10h00 à  12h00 à l’IHA, 8 rue du Parc-Royal, 75003 Paris. Au programme : Martina Hacke (Univ. de Düsseldorf), « Les messagers de l’université de Paris au Moyen Âge : problèmes et…

Workshop: Maskulinität(en) – Feminität(en) im Mittelalter / Masculinité(s) – Féminité(s) au Moyen Âge, Paris, 2.–3. März 2016

Das Deutsche Historische Institut Paris (Constanze Buyken) veranstaltet am 2. und 3. März 2016 einen Workshop zum Thema »Maskulinität(en) – Feminität(en) im Mittelalter«. Er findet im Deutschen Historischen Institut Paris statt. Zum Call for papers. L’Institut historique allemand, Paris (Constanze Buyken) organisera les 2 et 3 mars 2016 un atelier sur »Masculinité(s) – Féminité(s) au Moyen Âge«. Il aura lieu à l’Institut…

Das DHI Paris sucht zum 1.4.2016 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) sucht zum 1.4.2016 oder nach Vereinbarung eine/n Mitarbeiter/in (69%-Stelle) mit einem eigenen geschichtswissenschaftlichen Promotionsprojekt. » Ausschreibung L’Institut historique allemand, Paris, recrute pour le 1er avril 2016 ou selon accord un/une collaborateur/trice (poste à 69%) avec son propre projet de thèse de doctorat en histoire. » offre d’emploi

L’Institut Français d’Histoire en Allemagne (IFHA) de Francfort devient l’Institut Franco-Allemand de Sciences Historiques et Sociales (IFRA/SHS)

La réorganisation du réseau des Instituts Français de Recherche à l’Etranger (IFRE) ainsi que les contraintes budgétaires comprimant actuellement les politiques publiques avaient, au cours de l’année écoulée, fait peser quelques incertitudes sur l’avenir de l’IFHA. Grâce à une nouvelle coopération signée pour cinq années à compter du 1er septembre 2015 entre l’Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (Paris), le Ministère…

[Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/3

Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 121 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte. Die Rezensionen können kommentiert werden. Francia-Recensio 2015-3 La dernière édition de Francia-Recensio comprend 121 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l’histoire contemporaine. Il est possible de commenter les comptes rendus. Francia-Recensio 2015-3  

Heidelberger Studierende in Paris und Saint-Denis. Ein Bericht von Florian Schreiber

Mit einer Führung durch die Archives nationales beginnt für zehn Studierende des Heidelberger Historischen Seminars die von Professor Rolf Große geleitete dreitägige Exkursion nach Paris (07.‒09.09.2015)[1]. Auf dem sonnigen Innenhof des imposanten Gebäudekomplexes, genauer gesagt des Hôtel de Soubise, werden wir von den beiden Konservatoren Marie-Adélaïde Nielen und Jean-François Moufflet empfangen, die sich freundlicherweise bereit erklärt haben, uns durch die Magazine des…

Gemeinsames Mobilitätsstipendium der MGH und des DHI Paris

Die Monumenta Germaniae Historica und das Deutsche Historische Institut Paris vergeben 2016 gemeinsam ein Mobilitätsstipendium. Es richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die im Rahmen ihrer Dissertation kleinere Editionstexte bearbeiten und dafür einen Forschungsaufenthalt in Paris benötigen. Die Höhe des Stipendiums beträgt 1.500 € pro Monat für eine Dauer von höchstens 6 Monaten. Ausführliche Informationen zu den Bewerbungsunterlagen finden Sie in der…

Journée d’étude »Essor et renouveau de la bibliothèque (XVe‒XVIIe siècle)«

Le CNRS-IRHT, Biblissima, Paris (Gilbert Fournier), l’université de Namur-PraME (Xavier Hermand) et l’Institut historique allemand, Paris (Rolf Große) organiseront le vendredi 17 juin 2016 une journée d’étude sur »Essor et renouveau de la bibliothèque (XVe‒XVIIe siècle)«. Elle aura lieu à l’Institut historique allemand. Vers l’appel à communications. Der CNRS-IRHT, Biblissima, Paris (Gilbert Fournier), die Universität Namur-PraME (Xavier Hermand) und das Deutsche Historische…

[Neuerscheinung] [nouvelle parution] Francia-Recensio 2015/2

Die aktuelle Ausgabe von Francia-Recensio enthält 88 Rezensionen aus den Bereichen Mittelalter, Frühe Neuzeit und Neueste Geschichte. Ab dieser Ausgabe ist es möglich, Rezensionen zu kommentieren. Zu Francia-Recensio 2015/2. La dernière édition de Francia-Recensio comprend 88 comptes rendus couvrant le Moyen Âge, les Temps modernes et l’histoire contemporaine. À partir de ce numéro, il est possible de commenter les comptes rendus. Vers…

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search