Verschlagwortet: 19. Jahrhundert

Kurz umrissen: Mein Forschungsprojekt in 500 Wörtern

Laboratorien der Staatsbürgerlichkeit. Bürgergarden in Spanien und Frankreich während des 19. Jahrhunderts Professionelle Polizei und Armeekräfte sind fester Bestandteil moderner Staatlichkeit. Versuche von bewaffneten Bürgern, Sicherheitsaufgaben selbst zu übernehmen, rufen heute eher Befremden hervor….

Laboratories of Citizenship

Dieses Blogprojekt wurde einmal begonnen, als mein deutsches Promotionsstipendium auslief und ich vorhatte, nochmal zurück nach Spanien zu gehen. Der Blog sollte die ersten Ergebnisse zu meiner Forschung zu Bürgergarden in Frankreich und Spanien…

CfP „Contextualizing Bankruptcy“, Paris, March 19-20, 2018

Call for Papers „Contextualizing Bankruptcy: Publicity, Space and Time (Europe, 17th to 19th c.)“ Date: March 19-20, 2018 Venue: Institut historique allemand, 8 rue du Parc-Royal, 75003 Paris, France Organizers: Prof. Dr. Natacha Coquery (L…

Ein Exerzitium der Entfremdung

Warum es sich lohnt, sich mit der spanischen Bürgergarde des 19. Jahrhunderts zu beschäftigen1 Als sich infolge der Kölner Silvesternacht 2016 Bürgerwehren bildeten und diese in Bayern noch Mitte des Jahres sogar von offizieller…

Call for papers: »Je ne voudrais point un négociateur de métier…« Die Identität des Diplomaten: Beruf oder »nobler Zeitvertreib«? (Spätmittelalter–19. Jh.) [DHI Paris]

Bewerbungsschluss: 16. Oktober 2016 Internationale Tagung, Paris, 14.–17. Juni 2017 Organisation: Rainer BABEL (Deutsches Historisches Institut Paris) Lucien BÉLY (Universität Paris-Sorbonne) Sophie CŒURÉ (Universität Paris-Diderot) Indravati FÉLICITÉ (Universität Paris-Diderot et Paris-Sorbonne) Martin KINTZINGER (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) Marie-Louise PELUS-KAPLAN (Universität Paris-Diderot) … Weiterlesen

Call for Papers: Translation of Socio-Political Literature and Formation of the Language of „Civil Sciences“ in Russia, late 17th – early 19th Century (DHI Moskau)

Conference, 10.02.2017 – 11.02.2017, Deutsches Historisches Institut Moskau Conveners: Deutsches Historisches Institut Moskau, Higher School of Economics Moscow Deadline: September 5, 2016 The conference is devoted to the influence that European literature in translation had on the formation of the … Weiterlesen

Zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen am DHI Paris

Bewerbungsschluss: 16. Juni 2016 Das Deutsche Historische Institut Paris sucht eine/n oder zwei wissenschaftliche/n Mitarbeiter/innen (TVöD 13 oder vergleichbar) für den Bereich der Geschichte des 19. und/oder 20. Jahrhunderts (Neuere Geschichte/Zeitgeschichte). Das Deutsche Historische Institut Paris ist Teil der Max Weber Stiftung … Weiterlesen

Call for Papers: 2. Jahreskonferenz der Max Weber Stiftung (28.-30.11.2016, Warschau)

Österreich-Ungarn und die imperialen Herausforderungen im 19. und frühen 20. Jahrhundert: Nationalismen und Rivalitäten im Habsburgerreich, in Europa und in der Welt Organisiert von der Max Weber Stiftung, dem Deutschen Historischen Institut Warschau und dem Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgen-Forschung … Weiterlesen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search