Weber 2.0 | Wissenschaftliche Blogs der Max Weber Stiftung

[Review] 王锐:《革命儒生:章太炎传》 (Wang Rui: The Revolutionary Confucian Scholar. A Biography of Zhang Taiyan)

Wang Rui 王锐, Geming rusheng: Zhang Taiyan zhuan 革命儒生:章太炎传 (The Revolutionary Confucian Scholar. A Biography of Zhang Taiyan), Guangxi shifan daxue chubanshe, 2022. ISBN 9787559855367; 344 pages; 88 RMB. Reviewed by Fabian Hiller (PhD candidate @ University of Tübingen) Wang Rui’s new biography of Zhang Taiyan, entitled The Revolutionary Confucian Scholar, is part of a wave of new research on Zhang Taiyan in China sparked by the publication of the revised version of the Zhang Taiyan nianpu changbian  章太炎年谱长编 (Nianpu biography of Zhang Taiyan) […]

28. April 1624: Ein „Wetter vnd Donnerstraich“ in Regensburg

Die Nachrichten der Zeit berichteten nicht nur über politische Ereignisse, sondern auch über ungewöhnliche Dinge und gerade auch über Unglücksfälle. Ein solches Unglück trug sich in Regensburg am 28. April 1624 zu. Über die „trawige, erschröckliche newe Zeytung“ berichtete ein zeitgenössisches Flugblatt. Es handelte sich um einen einseitigen Druck, der ohne Abbildung auskam und das Ereignis in lediglich zwei Kolumnen Knüttelversen beschrieb. Der Text wurde offenbar vorgetragen, denn der Text enthielt auch den Hinweis auf ein Kirchenlied, zu dessen Melodie die Verse passen sollten1. … „28. April 1624: Ein „Wetter vnd Donnerstraich“ in Regensburg“ weiterlesen

25. April 1624: Der Ligatag in Augsburg beginnt

Es war schon lange überfällig, daß sich die Mitglieder der Katholischen Liga zu einem Ligatag treffen sollten. Zuletzt waren die Bundesstände Anfang 1623 in Regensburg zusammengekommen, als ebendort der sog. Deputationstag stattfand1. Tatsächlich gab es bereits im Herbst 1623 erste Sondierungen wegen einer neuerlichen Versammlung der Ligastände. Zunächst war der Beginn für den 4. Februar 1624 vorgesehen, dann kam der 18. März ins Gespräch, schließlich der 21. April. Faktisch war es dann ein paar Tage später soweit, als am 25. April 1624 die eröffnende … „25. April 1624: Der Ligatag in Augsburg beginnt“ weiterlesen

‘Collecting’ and Comparing – Skulls, Transatlantic Knowledge Production, and Racial Science

On May 29, 1793, Göttingen anthropologist Johann Friedrich Blumenbach received a Georgian woman’s skull. It would later become the most prominent representation of the so-called Caucasian variety of humankind. His Russian skull supplier, Georg Thomas von Asch, emphasized the “coincidence”1 of finding this specific skull. Only due to her sudden death had the deceased woman … Continue reading ‘Collecting’ and Comparing – Skulls, Transatlantic Knowledge Production, and Racial Science

The post ‘Collecting’ and Comparing – Skulls, Transatlantic Knowledge Production, and Racial Science appeared first on History of Knowledge.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search