Max Weber Stiftung

Die Max Weber Stiftung – Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland ist eine bundesunmittelbare Stiftung des öffentlichen Rechts. Sie fördert die Forschung mit Schwerpunkten auf den Gebieten der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften. Derzeit unterhält sie zehn Institute mit Standorten in Beirut, Istanbul, Kairo, London, Moskau, Neu Delhi, Paris, Rom, Tokio, Warschau und Washington, die dezentral und wissenschaftlich unabhängig arbeiten, aber enge Beziehungen untereinander und darüber hinaus zu Universitäten, anderen Forschungseinrichtungen und den jeweiligen Fachverbänden pflegen.

Max Weber StiftungDie Max Weber Stiftung leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Verständigung und Vernetzung zwischen Deutschland und den Gastländern bzw. -regionen. Indem sie sowohl den Dialog der Fachkulturen fördert als auch wissenschaftliche und nicht-wissenschaftliche Beschäftigte aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zusammenbringt, verstärkt sie die Internationalisierung der Forschung.

Die Max Weber Stiftung strebt für die Forschung und den wissenschaftlichen Austausch an ihren Instituten den Erhalt bzw. die stetige Verbesserung der Rahmenbedingungen an. Sie sucht neue Wege der Förderung grenz-überschreitender geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Forschung. Sie unterstützt die globale Vernetzung deutscher Forschungs-, Förder- und Mittlerorganisationen und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Forschungs- und Hochschulstandorts Deutschland. Sie schafft Foren, auf denen die Institute ihre Forschungen vorstellen können, in erster Linie in den Gastländern, aber auch in Deutschland.

www.maxweberstiftung.de