Stichwörter: Artikel

Rethinking Cultural Policies in Lebanon

By Nadia von Maltzahn, Research Associate at the Orient-Institut Beirut and member of the Working Group on Cultural Policies in Lebanon In Lebanon, the perception that there are no cultural policies is widespread. People’s first thought goes to the Ministry of Culture and its perceived lack of action in the field of culture. However, cultural policies do not only pertain to the work of ministries of culture, but rather are determined by a variety of actors and actions. In this new article, entitled “What Cultural […]

Pappenheimer

Gab es eigentlich ein ausgebildetes Bewußtsein bei den Söldnern des Dreißigjährigen Kriegs für ihre Zugehörigkeit zu einem Regiment? Es geht bei dieser Frage gar nicht um die Traditionspflege, wie sie beispielsweise im preußischen Militär gepflegt wurde, als man die Ursprünge … Weiterlesen

Call for Papers: Leerstelle(n)? Der deutsche Vernichtungskrieg 1941-1944 und die Vergegenwärtigungen des Geschehens nach 1989 [DHI Warschau]

Bewerbungsschluss: 01. April 2017 Workshop, 23.09.2017 – 24.09.2017, Geschichtswerkstatt Minsk Veranstalter: Dr. Alexandra Klei (Berlin), Dr. Katrin Stoll (DHI Warschau), Dr. Alexander Dalhouski (Geschichtswerkstatt Minsk) Der deutsche Vernichtungskrieg in der Sowjetunion (1941-1944), der insbesondere…

Das Ende des Regiments Witzleben

Das Ende eines Regiments kam mitunter schneller als erwartet: Soeben hatte Oberst Witzleben noch neue Söldner anwerben und sein Regiment verstärken wollen, als praktisch zeitgleich die Abdankung der ihm unterstellten Einheit beschlossen wurde. Kurfürst Maximilian von Bayern hatte entschieden, im … Weiterlesen

Call for Papers: „Homo academica“? Geschlecht und Geschlechterordnung in mittel- und osteuropäischen akademischen Kulturen des 19. und 20. Jahrhunderts [DHI Warschau]

Bewerbungsschluss: 30. Januar 2017 Internationale Tagung, 19.–21. April 2017, Deutsches Historisches Institut Warschau Bedingen Geschlechterordnung und Wissenschaftsorganisation einander? Wie verändern Geschlechterforschungen unser Bild von der Wissenschaftsentwicklung zwischen 1850 und 1950? Das Deutsche Historische Institut…