Kategorie: Mittelalter

Exkursion: München für Mediävisten 2017 / Voyage d’études: Munich pour les médiévistes 2017

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) bietet 2017 eine Studienreise nach München für deutsche und französische Studierende und Promovierende an: Einblick in die Arbeit deutscher Forschungsinstitutionen zur mittelalterlichen Geschichte 3.–7. September 2017 in München Bewerbungsschluss: 1. Juni 2017 Die Studienreise bietet deutschen und französischen Studierenden und Doktoranden der mittelalterlichen Geschichte mit guten Grundkenntnissen in der jeweils anderen Sprache die Möglichkeit, einen vertieften…

Table ronde: La diplomatique pontificale. État des lieux

Les Archives de France, l’École nationale des chartes, l’École pratique des hautes études (Saprat) et l’Institut historique allemand organiseront le 9 juin 2017 la 10e rencontre de la Gallia Pontificia sur La diplomatique pontificale. État des lieux. Lieu: École nationale des chartes, 65 rue de Richelieu, 75002 Paris Renseignements: Olivier Guyotjeannin – Rolf Große 9h00    Accueil des participants 9h15    Mot de bienvenue à…

Sarti, Laury (Freiburg)

•  Name/Nom: Sarti •  Vorname/Prénom: Laury •  Titel/Fonction: Dr. •  Universität/Université: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (ab 1. Mai 2017) •  Forschungseinrichtung/Institution de recherche: Historisches Seminar •  Email/Couriel: laury.sarti@fu-berlin.de •  Adresse/Adresse: •  Homepage/Site internet: https://fu-berlin.academia.edu/LaurySarti •  Gewünschte Kooperationen/Coopérations souhaitées:Gemeinsame Forschungsvorhaben; Gemeinsame Veröffentlichungen; Tagungen; Gastaufenthalte; Lehrkooperationen. •  Forschungsinteressen/Centres d’intérêt scientifique: der Übergang von der Antike zum Mittelalter; Identitäten und Zugehörigkeiten in Antike und Mittelalter; Verbindungen und…

Zukunft der Central European University (CEU) Budapest bedroht

Eine Änderung des ungarischen Hochschulgesetzes sorgt seit Tagen in akademischen und politischen Kreisen Ungarns, Europas wie auch weltweit für erregte Diskussionen und Proteste: Nach der überraschenden Ankündigung einer Gesetzesnovelle Ende März hat das ungarische Parlament am 04. April 2017 in…

CfP: Die Stadt des Mittelalters an der Schwelle zur Frühen Neuzeit, DoktorandInnenworkshop Trierer Zentrum für Mediävistik

Call for Papers „Die Stadt des Mittelalters an der Schwelle zur Frühen Neuzeit“ Zweiter interdisziplinärer (Post-)DoktorandInnenworkshop des Trierer Zentrums für Mediävistik (TZM) an der Universität Trier und der Stadtbibliothek Trier am 9. und 10. November 2017 Die Erforschung der (spätmittelalterlichen) Stadt ist als ein genuin nur im Austausch der Disziplinen zu erforschender Gegenstand zu betrachten. Die ohnehin problematische Epochengrenze um 1500 zwischen…

Rezensionsüberblick März 2017

Willkommen zu unserem monatlichen Rezensionsüberblick. Wie immer stellen wir einen Überblick über die im letzten Monat erschienenen Online-Rezensionen mit mediävistischem Bezug zur Verfügung. Integriert sind die unten genannten Portale. Wer weitere aus allen mediävistischen Disziplinen kennt, hilft uns sehr durch…

“I was so bold to write to your mastership my mind, and all my sisters”: The Communal Negotiation of Dartford Priory in the Letters of Elizabeth Cressener to Thomas Cromwell

Around the mid-1530s in Kent, amid the context of Minor Dissolutions, governmental visitations and Continental religious upheaval, Dartford Priory’s long-standing prioress Elizabeth Cressener wrote to Thomas Cromwell with the communal good of her convent in mind. Asking “especially that we…

Heinrich Kaufringer Bibliographie 1809-2016

Diese Bibliographie will sämtliche Forschungsliteratur zu Heinrich Kaufringer und den ihm zugeschriebenen Werken erfassen. Die Liste gibt zunächst Auskunft über die handschriftliche Überlieferung der Werke und bietet Literaturhinweise zu den Handschriften. Danach werden die Textausgaben und Übersetzungen aufgelistet. Die Forschungsliteratur…

Papst Innocenz VI. und das Reich 1361

Nicht alle Papstregister liegen dort, wo man sie erwarten würde, nämlich im Vatikanischen Archiv. Einen Band mit Briefen Innocenz’ VI. aus dem neunten Pontifikatsjahr (Beginn 1360 Dezember 18 nach der Wahl, Dezember 23 nach der Krönung) besitzt heute das Staatsarchiv in…

Die Bibliothek im Buch? Mittelniederdeutsche Mariengebete in Gebetbüchern aus den Augustiner-Chorfrauenstiften Heiningen bei Wolfenbüttel und Marienberg vor Helmstedt

1000 Worte Forschung: laufendes Dissertationsprojekt an der Universität Osnabrück, Ältere Deutsche Literatur und Sprache Mit der Erforschung spätmittelalterlicher, auf den ersten ‒ und manchmal auch zweiten ‒ Blick eher unscheinbarer religiöser Gebrauchshandschriften, begibt man sich bis heute, obwohl inzwischen mehrere…

SCRIPTO Workshop Paris 2017: Culture écrite carolingienne / Carolingian Writing Culture

Dans la société carolingienne, l’écriture est une référence constante de l’élite intellectuelle et il n’est guère surprenant qu’à cette époque les deux sens du mot soient liés de façon étroite. Le cours offre une introduction aux stratégies textuelles et visuelles du haut Moyen Âge carolingien. Une séance avec les trésors manuscrits de la Bibliothèque nationale de France (BNF) permettra aux participants une approche…