Kategorie: Orient-Institut Istanbul

Ibn Tulun manuscripts in Leiden

Among other libraries, Leiden University hosts several autographs by Ibn Tulun (for an introduction of the Oriental MS collections, see here). The collection is quite extraordinary among those, since every Ibn Tulun text is bound individually, even though most of them are of modest size. Their page numbers range between single and low double-digits. Judging by my experience that would make them ideal candidates for publication in majmu’as (and I address that issue in an article submitted to the Journal of Islamic Manuscripts). Unfortunately, I … Continue reading Ibn Tulun manuscripts in Leiden

Call for Papers: 2. Jahreskonferenz der Max Weber Stiftung (28.-30.11.2016, Warschau)

Österreich-Ungarn und die imperialen Herausforderungen im 19. und frühen 20. Jahrhundert: Nationalismen und Rivalitäten im Habsburgerreich, in Europa und in der Welt Organisiert von der Max Weber Stiftung, dem Deutschen Historischen Institut Warschau und dem Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgen-Forschung … Weiterlesen

Gemeinsames Postdoc-Stipendium von DHI Rom und OI Istanbul (Bewerbungsschluss: 28.02.2015)

Das Deutsche Historische Institut in Rom und das Orient-Institut Istanbul vergeben gemeinsam zum 1. Oktober 2015 ein einjähriges Postdoc-Stipendium für den Themenbereich Kulturraum östliches Mittelmeer – italienischsprachige Selbstzeugnisse von Levantinern als Quelle der Alltagsgeschichte im osmanischen Reich. Das Deutsche Historische Institut Rom und das Orient-Institut Istanbul sind … Weiterlesen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Orient-Institut Beirut gesucht

Beim Orient-Institut Beirut, einem Forschungsinstitut der bundesunmittelbaren Max Weber Stiftung, ist die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin / eines wissenschaftlichen Mitarbeiters ab dem 01.09.2015 zu besetzen. Die Stelle ist in Vollzeit auf drei Jahre befristet. Eine Verlängerung um höchstens zwei Jahre ist möglich. Dienstort … Weiterlesen