Kategorie: DHI Moskau

Max Weber: Ein Leben zwischen den Epochen

Buchpräsentation am 27. April 2017, 18:00 Uhr, DHI Moskau Am 27. April 2017 präsentiert Jürgen Kaube, Soziologe, Wirtschaftsexperte und Mitherausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung” am Deutschen Historischen Institut in Moskau seine 2014 erschiene Max-Weber-Biografie „Max Weber: Ein Leben zwischen den Epochen”, die im Jahr 2016 beim Verlag Delo in russischer Sprache („Maks Veber: žizn‘ na rubeže epoch”) erschienen ist. Anschließend findet eine Diskussion mit Wissenschaftlern, die zum Werk Webers arbeiten sowie den Herausgebern der russischen Ausgabe statt. Über das Buch: Bereits als Dreizehnjähriger studiert er die Werke … Max Weber: Ein Leben zwischen den Epochen weiterlesen

Call for Applications: Stipendien des DHI Moskau

Bewerbungsfrist: 15. Mai 2017 Das Deutsche Historische Institut Moskau vergibt zweimal im Jahr (die Bewerbungstermine sind jeweils am 15. Mai und am 15. November) Forschungsstipendien für Doktoranden, Stipendien für Forschungsprojekte sowie Kurzstipendien für das…

Call for Papers: Revolutionäre Biographien im 19. und 20. Jahrhundert. Imperial – inter/national – dekolonial [MWS/DHI Moskau]

Bewerbunsschluss: 30. November 2016 Stiftungskonferenz der Max Weber Stiftung, 21.-23. September 2017, Deutsches Historisches Institut Moskau Die Revolutionen der Gegenwart haben ein Paradigma aktualisiert, das mit dem Zusammenbruch des Kommunismus obsolet geworden zu sein…

Call for Applications: Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in im Schwerpunktbereich Neuzeit [DHI Moskau]

Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2016 Das Deutsche Historische Institut Moskau sucht zum 1. Januar 2017 oder nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in im Schwerpunktbereich Neuzeit. Tätigkeitsschwerpunkte des DHI Moskau sind die Erforschung der gemeinsamen Geschichte Deutschlands und Russlands im europäischen und globalen … Weiterlesen

Ausschreibung: Projektleiter/in am DHI Moskau

Bewerbungsfrist: 26. August 2016 Das Deutsche Historische Institut Moskau sucht zum 1. Oktober 2016 einen Projektleiter/eine Projektleiterin für das Recherche- und Dokumentationsprojekt „Sowjetische und deutsche Kriegsgefangene und Internierte“. Die Projektlaufzeit beträgt 2,5 Jahre. Die Position kann jedoch zunächst nur bis … Weiterlesen

Call for papers: Biografie, Autobiografie und Selbstportrait in der Kultur der Renaissance (DHI Moskau)

Internationale Konferenz, 18.-19. Oktober 2016 Moskauer Staatliche Lomonossow-Universität, Historische Fakultät Organisatoren: Kommission für die Kultur der Renaissance des Wissenschaftsrats der Russischen Akademie der Wissenschaften „Geschichte der Kulturen der Welt“ Lehrstuhl für die Geschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit der … Weiterlesen