Kategorie: Forschung/Themen

Levke Harders

Levke Harders forscht über innereuropäische Migration im 19. Jahrhundert. In ihrem DFG-Projekt „Geschichten von Fremdheit und Zugehörigkeit. Migration als Aushandlungsprozess in westeuropäischen Grenzregionen (1815-1871)“ untersucht…

Call for Papers: „Und wenn wir einfach aufhörten?“ Kulturen des Krieges und des Friedens im Jahr 1917 – Vorläufer, Folgen und Echos

Die Tagung findet vom 27. -29. September 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt und soll es deutschen und französischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglichen, sich intensiv über den Ersten Weltkrieg und dessen Erinnerungskulturen in Literatur uns Kunst auszutauschen. Gesucht werden…

„…des Volkes, des man niht enaht…“ Soziale Randgruppen und Außenseiter im Spiegel der österreichischen Chronistik des späten Mittelalters unter besonderer Berücksichtigung der Überlieferungen zur Sozialstruktur in Kärnten

1000 Worte Forschung: Laufende Dissertation (Mittelalterliche Geschichte), Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Zum Aufbau und zur Methodik des Projektes In diesem Dissertationsprojekt wird die Darstellung der Randgruppenproblematik in der österreichischen Chronistik des späten Mittelalters erforscht. Dabei steht vor allem die Frage im Zentrum,…

Carl-Eric Linsler

Carl-Eric Linsler (geb. 1984) studierte Anglistik, Kulturwissenschaft und Religionswissenschaft an der Universität Leipzig und absolvierte anschließend an der Humboldt-Universität zu Berlin den Masterstudiengang „Religion and…