Kategorie: Call for Papers

Call for Papers: „Und wenn wir einfach aufhörten?“ Kulturen des Krieges und des Friedens im Jahr 1917 – Vorläufer, Folgen und Echos

Die Tagung findet vom 27. -29. September 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main statt und soll es deutschen und französischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglichen, sich intensiv über den Ersten Weltkrieg und dessen Erinnerungskulturen in Literatur uns Kunst auszutauschen. Gesucht werden…

SCRIPTO Workshop Paris 2017: Culture écrite carolingienne / Carolingian Writing Culture

Dans la société carolingienne, l’écriture est une référence constante de l’élite intellectuelle et il n’est guère surprenant qu’à cette époque les deux sens du mot soient liés de façon étroite. Le cours offre une introduction aux stratégies textuelles et visuelles du haut Moyen Âge carolingien. Une séance avec les trésors manuscrits de la Bibliothèque nationale de France (BNF) permettra aux participants une approche…

Call for Papers: Adel im Grenzraum. Transkulturelle Verflechtungen im Preußenland vom 18. bis zum 20. Jahrhundert [DHI Warschau]

Bewerbungsschluss: 28.02.2017 Tagung, 22.06.2017 – 24.06.2017, Danzig, organisiert vom Deutschen Historischen Institut Warschau in Zusammenarbeit mit der Universität Danzig und dem Kaschubischen Institut, Danzig. Im Blickfeld der geplanten Tagung liegen die transkulturellen Verflechtungen innerhalb…

Call for Papers: Praktika am DHI Warschau

Bewerbungsschluss: 15. März 2017 Das Deutsche Historische Institut in Warschau bietet Interessenten die Möglichkeit, in seinen Arbeitsbereichen Praktika zu absolvieren. Diese Möglichkeit besteht sowohl im wissenschaftlichen Bereich als auch in der Bibliothek des Instituts….