Kategorie: Berichte

Rich interdisciplinary exchange at the workshop ‘Global South Perspectives’

On April 20th, 2017, the workshop ‘Global South Perspectives’ was held, organized by the research group ‘Migration, China, and the Global Context,’ with generous support of the Max Weber Foundation and the Hong Kong Baptist University Faculty of Social Sciences. The workshop gathered local and overseas scholars to discuss theoretical and empirical perspectives gained in the Global South with the aim of de-centering and revising scholarship from the Global North. It united scholars from a wide variety of regions, including Hong Kong, Mainland China, … Continue reading Rich interdisciplinary exchange at the workshop ‘Global South Perspectives’

Tagungsbericht PRACHT-PREIS-PRESTIGE

von Lars Reuke und Georg Friedrich Heinzle (beide Universität zu Köln) Der am 3. und 4. November 2016 an der a.r.t.e.s. Graduate School for the Humanities Cologne in Kooperation mit dem Deutschen Historischen Institut Paris veranstaltete Workshop sollte den Austausch…

Musikwissenschaft zu Winterstürmen und Erdstößen

Da staunten die aus dem Weihnachts- und Neujahrsurlaub zurückkehrenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Historischen Instituts in Rom nicht schlecht: Eine entwurzelte Magnolie hatte sich auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang breitgemacht, Hinterlassenschaft heftiger…

Aldo Moro Opernheld

Ein zahlreiches und begeistertes Publikum wohnte am Freitag, dem 9. Dezember 2016, im Teatro Palladium zu Rom der Weltpremiere von „Un’infinita primavera attendo“ (Einen nicht endenden Frühling erwarte ich) bei, einer Kurzoper in einem…