Kategorie: Artikel

Rethinking Cultural Policies in Lebanon

By Nadia von Maltzahn, Research Associate at the Orient-Institut Beirut and member of the Working Group on Cultural Policies in Lebanon In Lebanon, the perception that there are no cultural policies is widespread. People’s first thought goes to the Ministry of Culture and its perceived lack of action in the field of culture. However, cultural policies do not only pertain to the work of ministries of culture, but rather are determined by a variety of actors and actions. In this new article, entitled “What Cultural […]

Pappenheimer

Gab es eigentlich ein ausgebildetes Bewußtsein bei den Söldnern des Dreißigjährigen Kriegs für ihre Zugehörigkeit zu einem Regiment? Es geht bei dieser Frage gar nicht um die Traditionspflege, wie sie beispielsweise im preußischen Militär gepflegt wurde, als man die Ursprünge … Weiterlesen

Für den Erhalt des Kunsthistorischen Institutes der Universität Osnabrück. Für die Fortführung der Osnabrücker Forschungen zum Kulturellen Erbe in Niedersachsen

Das Kunsthistorische Institut der Universität Osnabrück soll geschlossen werden, die Ausbildung angehender Kunsthistorikerinnen und Kunsthistoriker wird bereits 2018 eingestellt. Die vom Präsidium im Dezember 2016 als alternativlos mitgeteilte Entscheidung, die zum Wintersemester 2023/2024 auslaufenden Stellen nicht neu zu besetzen und…

Das Ende des Regiments Witzleben

Das Ende eines Regiments kam mitunter schneller als erwartet: Soeben hatte Oberst Witzleben noch neue Söldner anwerben und sein Regiment verstärken wollen, als praktisch zeitgleich die Abdankung der ihm unterstellten Einheit beschlossen wurde. Kurfürst Maximilian von Bayern hatte entschieden, im … Weiterlesen

Ashmolean Museum Podcast Featuring Marrying Cultures

Monday 23 January 2017

The Ashmolean Museum recently launched a brand new podcast series entitled ‘Thinking With Things’, where leading academics from the University of Oxford narrate the story behind various treasures from the Ashmolean’s famous collections.

Professor Helen Watanabe-O’Kelly describes how a Meissen porcelain chocolate cup and tea bowl represent the fusion of cultures from a royal marriage. Watch the podcast here: http://www.ashmolean.org/podcasts/casts/?id=8.

Read more about the Meissen porcelain cup in our Item of Interest section.

Echanges trans-rhénan #2

Dans le projet fondé par Ursula Grießmann, Bernhard Hollick et Vanina Kopp, il fut décidé que les villes de Cologne et Paris recevraient chacune leur tour une session du colloque « Pracht – Preis-Prestige ». Ce colloque prend place au coeur des vivaces liens unissant nos deux pays, dont l’Institut Historique Allemand constitue l’un des fers de lance. Forte du succès de la première session ayant réunie une grosse vingtaine de chercheurs, aussi bien intervenants, modérateurs que curieux ayant prit place dans le public, cette deuxième […]